Aktuelles

Tacheles-Tour-Niedersachen

Landtagswahl in Niedersachsen ist Schicksalswahl für das ganze jetzige „Neue Deutschland“. Deshalb habe ich mich, als von ZDF, ARD, AAS und „Staatsschutz“ zertifizierter „Stimmenbringer der AfD“, auf vielfachem Wunsch hin entschlossen, auch dort auf große Tour zu gehen. Jede blaue Stimme bei der Niedersachsenwahl ist so extrem wichtig für uns alle. Nach 10 Wahlen mit Stimmenverlusten, brauchen wir endlich wieder Stimmenzugewinne.

Viele von meiner sehr großen Gemeinde in den sozialen Medien (Facebook, Twitter, GETTR, VK, gab usw.) wollen mich ja endlich auch mal live erleben. Und dort können Sie Kontakte zur AfD vor Ort knüpfen.

Neben „Tat“ (z.B. Übernachtungsmöglichkeiten) brauche ich für die Tacheles-Tour vor allem  „Taler“. Am besten einfach noch heute an den Landesverband Niedersachsen zweckgebunden („Tacheles-Tour-Normann“) spenden. Dann könnt Ihr i.d.R. Eure „Einkommenssteuerlast“ um die Hälfte der Spende kürzen. 100 € Spende sind somit nur 50 € Aufwand für Euch. Und für die Spende gibt es zudem noch mal 45 € vom „Fiskus“ für den Landesverband der AfD NDS. dazu, aus 50 € werden dann 145 € für die AfD.

Am 16.09.22 war ich live beim „Preußenfest“ in Schnellroda (Sachsen-Anhalt) dabei. Wirklich tolle Rede, tolle Stimmung, tolles Essen. Und so schön, so viele Patrioten wieder zu treffen bzw. neu kennen zu lernen.

Am 15.09.22 war ich Gast beim AfD-Stadtverband Aschaffenburg, hat wie immer sehr viel Spaß gemacht.

Am 10.09.22 war ich Gast beim Sommerfest vom AfD Kreisverband Steinfurt. Hat wirklich Spaß gemacht mit den AfD-Freunden aus NRW und dem sehr nahen Niedersachsen.

Am 24.08.22 war ich beim AfD-Kreisverband Main-Tauber als Redner eingeladen. War sehr schön bei den Freunden in „Gelbfußland“ gewesen. Alle Plätze belegt und sehr gute Stimmung. Komme gerne wieder.

Die zweite Welle des Erwachens

(Video wurde leider Opfer der Zensur)

Eine Krankenschwester packt aus. Nancy und ich waren am vergangen Samstag völlig überrascht, wie viele Menschen sich dem großen Spaziergang durch die Innenstadt anschlossen. Viele neue Gesichter und viel Zuspruch von beobachtenden Passanten, wie zum Beispiel Busfahrern, die uns den Daumen nach oben zeigten. Der Aschaffenburger Stadtverkehr war für mehrere Stunden lahmgelegt. Die Regierung hat den Bogen überspannt. Selbst Personal des Klinikums Aschaffenburg war anzutreffen. Unbedingt bis zum Ende schauen, der O Ton der Krankenschwester ist wichtig !


Vor Bundestagswahl: Welle der Zensur rollt durch soziale Netzwerke

Rede in Siegen – NRW

Wie die «Söder-Stasi» versucht, die Opposition in Bayern mundtot zu machen — im Gespräch mit Johannes Normann